Betriebspraktikum  9.Klasse



Wir beabsichtigen auch in diesem Schuljahr wieder ein einwöchiges Betriebpraktikum für die neunten Klassen durchzuführen.

Ziel des Praktikums soll sein, unsere Schülerinnen und Schüler zu motivieren, sich frühzeitig mit der Frage der Studien- und Berufswahl auseinanderzusetzen. Dadurch soll der Sinn der eigenen Schullaufbahn bewusster gemacht und zugleich mit der Wirtschaft verknüpft werden. Schon die Suche nach einem Praktikumsplatz ist dabei ein wichtiger pädagogischer Aspekt. So fördern die eigenständige Bewerbung und das persönliche Vorstellungsgespräch Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Selbstdarstellung der Bewerber/innen.

Termin:
→ Montag 18. bis  Freitag 22.07.2016

Vorbereitung:
Jede Schülerin und jeder Schüler sucht sich selbstständig einen Praktikumsplatz. Der Bereich wird von uns nicht vorgegeben und sollte nach den jeweiligen Interessen gewählt werden. Vom Großmarkt über den Handwerks- oder Industriebetrieb, vom Zeitungsverlag bis zur Rechtsanwaltskanzlei stehen mannigfaltige Möglichkeiten zur Auswahl. Nur die sozialen Einrichtungen sind auszuschließen, da dieser Bereich dem Sozialpraktikum in der 10. Klasse vorbehalten bleibt. Das Betriebspraktikum sollte zudem nicht im elterlichen Betrieb absolviert werden, hilfreich wäre jedoch, wenn Eltern mit eigenem Betrieb einen Platz für andere Schüler/innen zur Verfügung stellen würden.
Für die Suche wird den Schülern und Schülerinnen ein Begleitschreiben der Schule zur Vorlage beim Betrieb mitgegeben. Nur in Ausnahmefällen wird die Schule selbst Stellen zu vermitteln helfen.
Bis zu den Osterferien sollte jeder Schüler und jede Schülerin einen Praktikumsplatz verbindlich vereinbart haben.

Noch Fragen?:
Für Fragen zum Betriebspraktikum stehen Herr Schiller und Frau Weiberg jederzeit gerne zur Verfügung.