Bilder

Warum wir Ihre Unterstützung brauchen

Jede Woche trainieren wir die optimale Versorgung von Verletzungen. Im Schnitt verbrauchen wir dabei den Inhalt von ca. drei Verbandskästen, wie sie im PKW mitgeführt werden.

 

Wie Sie uns helfen können

Verbandsmaterial hat ein Haltbarkeitsdatum, das auf den einzelnen Packungen ablesbar ist. Sie können uns unterstützen indem Sie den abgelaufenen Verbandskasten aus Ihrem PKW der Sanitätsgruppe für das wöchentliche Training zur Verfügung stellen. Geben Sie einfach das alte Material Ihren Kindern mit.

Sowohl für Sachspenden als auch für finanzielle Unterstützung sind wir sehr dankbar! Langfristig würden wir gerne unseren Materialbestand mit einer professionellen Übungspuppe zum Training der Reanimation bzw. mit einem Übungsdefibrillator ausbauen. Könnten Sie sich vorstellen teilweise oder vollständig eines dieser Projekte zu unterstützen?

 

Unser herzlicher Dank gilt allen bisherigen und zukünftigen Förderern, ohne die unsere Gruppe nicht in gleicher Weise möglich wäre!

Von Gruppenstunden über Bereitschaftsdienste, Wundenschminken und Fortbildungen...

Bei uns ist immer Leben in der Bude!

 

Erste Hilfe Kurs 2014/15

 

Unsere Gruppe im Schuljahr 2013/14

 

18. Okt. 2013: Aktionstag Schulsanitätsdienst

 

Unsere Gruppe im Schuljahr 2012/13

27. Juli 2013: Fünfter Platz (von 18) beim Wettbewerb Schulsanitätsdienst der bayerischen Hilfsorganisationen in Ingolstadt! - Den Bericht findet ihr unter der Rubrik "Aktuelles".

 

22. Juli 2013: Ein Rettungswagen zum Anfassen an der Schule

 

Am 22.07.2013 kam der Rettungswagen an die Schule. Vor allem für die kleinen Sanitäter, die sich noch in der Ausbildung befinden, war dies ein großes Ereignis. Herr Beck von den Maltesern Memmingen beantwortete alle Fragen mit viel Geduld und ließ die Sanitäter z.B. Sauerstoff einatmen,  das „Spine-board“ benutzen und die Vakuummatratze ausprobieren.

Alles in allem war es eine gelungene Aktion, auch wenn der Reiz des Neuen für die bereits erfahrenen Hasen unter den Schulsanis nicht mehr ganz so groß war, da sie bei Einsätzen auch ab und zu mit dem RTW die verletzen Schüler ins Krankenhaus begleiten dürfen.

 

April und Juli: Erste Hilfe Lehrgang für unsere "Alpenüberquerer" der Q 11

02. März 2013: Aktionen rund um die Erste Hilfe am "Tag der offenen Tür"

 

 18. Oktober 2012: Aktionstag Schulsanitätsdienst

 

 

Unsere Gruppe im Schuljahr 2011/12

11.-25. Juni 2012: Erste Hilfe Lehrgang für Schülerinnen und Schüler

23. Mai 2012: Besuch am Bundeswehrkrankenhaus in Ulm

 

Vielen Dank an Felix und Fr. Schimmer für die Organisation! Herr Dr. Schwarz führte uns vor Ort durch die beeindruckende Notaufnahme und stand für alle Fragen zur Verfügung. Der Höhepunkt war der hautnahe Kontakt mit der Besatzung des Einsatzhelikopters, die uns mit viel Begeisterung von ihrem Beruf erzählten.

 

02. Mai 2012: Bereitschaftsdienst im Rahmen des Musicals "Gangs of Turin"

März/April 2012: Sanitätsdienst bei den verschiedenen Sportturnieren

11. und 12. Februar 2012: Erste Hilfe Lehrgang für Schülerinnen und Schüler


25. Januar 2012: Fortbildung: "Lagerungs- und Transportweisen in der Ersten Hilfe" mit Patrick Haaf

20. Oktober 2011: Aktionstag Schulsanitätsdienst (klick auf das Bild und du kommst zu dem Bericht und weiteren Fotos)


Oktober / November 2011: Bereitschaftsdienst zu den Sportturnieren

 

Unsere Gruppe im Schuljahr 2010/11

27. Juli 2011: AG "Sanitäter" beim SMV-Tag

16. und 23. Juli 2011: Erste Hilfe Lehrgang mit 6 Schülerinnen und Schüler

14. und 21. Juli 2011: Erste Hilfe Training mit 14 Lehrerinnen und Lehrer

21. und 22. Juli 2011: Bereitschaftsdienst an der Spaßolympiade

05. Juni 2011: Bereitschaftsdienst mit acht Sanis auf den Bundesjugendspielen

07. Juni 2011: Bereitschaftsdienst mit vier Sanis bei der großen Theatervorstellung "Mutter Theresa"

14. Mai 2011: Großer Erfolg am großen Schulsanitätsdienstwettbewerb der Malteser in Augsburg: Wir sind auf Platz 2 und 3!

13. Mai 2011: Vorbereitung auf den Schulsanitätsdienstwettkampf mit einem Intensivtraining bei der Malteser Jugend in Memmingen.

10. Mai 2011: Besuch von einem Mitarbeiter der Polizei Memmingen. Er nahm sich Zeit um mit uns über die Risiken und die Rechtslage bei Rauschmittelmissbrauch zu sprechen

14. Dezember 2010: Schulung "Sportverletzungen" mit Patrick

15. und 29. Oktober 2010: Erste Hilfe Lehrgang mit 15 Teilnehmern

16. Oktober 2010: Einweisung und Schulung mit dem hauseigenen AED-Gerät

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der SchulSanitätsDienst am Marianum

Das sind wir

Unser Schulsanitätsdienst ist eine Arbeitsgemeinschaft von Schülerinnen und Schülern, die sich wöchentlich zu Übungen in Erster Hilfe, zur Organisation des Schulsanitätsdienstes und zum gemütlichen Beisammensein trifft. Jeder kann mitmachen, komm einfach vorbei und sieh dich um!

 

 

Unsere Erste Hilfe Ausbildung

Damit unsere Schülerinnen und Schüler bei Einsätzen sicher und richtig reagieren, werden sie von qualifizierten Malteser-Ausbildern regelmäßig geschult. Hinzu kommen die wöchentlichen Auffrischungen und das Training in den Gruppenstunden mit Kopf Herz und Hand. An nachgestellten Unfallszenarien und bei Rallyes quer über unser Schulgelände üben wir schließlich die umfassenden Erste Hilfe Maßnahmen. Zu wissen wie ich bei großen und kleinen Unfällen helfe ist natürlich auch außerhalb der Schule von Vorteil. Jedes Jahr bieten wir daher Lehrgänge in lebensrettenden Sofortmaßnahmen und in erweiterter Erster Hilfe an, bei denen alle interessierten Schülerinnen und Schüler teilnehmen können. Diese, zum Teil kostenlosen Kurse, entsprechen den aktuellen Ausbildungsbestimmungen und gelten daher auch als Nachweis für den Führerschein.

Aktuelle Termine für die nächsten Kurse findet ihr unter dem Menüpunkt "Aktuelles".

 

Unser Partner: Die Malteser Jugend Memmingen

Seit dem Schuljahr 2008/09 ist unser Schulsanitätsdienst offiziell Partner des Malteser Hilfsdiensts Memmingen. Wir freuen uns dabei besonders über den guten und engen Kontakt zur Malteser Jugend. Über gemeinsame Aktionen wie z. B. die Sanitätsdienste bei Großveranstaltungen zur Faschingszeit oder dem Begleitprogramm zum AOK-Familientag sind unsere Gruppen zusammengewachsen. Der Spaß beim Helfen und der fachliche Austausch ist eine große Bereicherung für unsere Gruppe am Marianum.

In den Leitgedanken des Malteser-Schulsanitätsdienstes finden auch wir uns wieder: Die Malteser gründen auf einer Jahrhunderte alten Tradition und dem Leitsatz des Malteserordens: Tuitio fidei et obsequium pauperum – Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen. Malteser Schulsanitäter lernen, ritterlich zu handeln und Verantwortung zu übernehmen. Sie lernen mutig im Team einen Dienst zu tun, bei dem es auf Zuverlässigkeit, Engagement und Teamgeist ankommt. Schulsanitätsdienst ist Ausdruck gelebter Nächstenliebe.

Über das Malteser-Logo kommt ihr direkt zur Malteser Jugend Memmingen - einfach klicken!


Lust auch dabei zu sein?

Um Schulsanitäter zu sein, muss man nicht den Maltesern beitreten oder sich in Erster Hilfe auskennen. Neugierde und der Wunsch, anderen Menschen zu helfen sind bereits die besten Voraussetzungen!

Bist du neugierig oder hast du Fragen? Unsere Gruppensprecher und die betreuenden Lehrerinnen Frau Blecha und Frau Sulimma haben gerne ein offenes Ohr für dich. Komm vorbei!