Schuljubiläum 90 Jahre Marianum Buxheim

Don Bosco Himmel ErdeLiebe (ehemalige) Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marianums!

 

In diesem Jahr wird das Marianum 90 Jahre alt. Dieses Schuljubiläum feiern wir mit einem Festwochenende am 15. - 17.7.2016 zusammen mit folgenden Ereignissen: 40 Jahre Ermordung des ehem. Marianumsschülers und Missionars P. Rudolf Lunkenbein SDB, 30 Jahre Freundeskreis Marianum Buxheim e.V., 20 Jahre Gymnasium unter der Trägerschaft Schulwerk der Diözese Augsburg und 1 Jahr UMF Haus Hildegard (ehem. Internat).

Einer guten Tradition entsprechend möchten wir Sie alle (natürlich mit Familie) in diesem Rahmen auch wieder zu einem Ehemaligentreffen am Samstag, 16. Juli 2016 einladen. Wir beginnen locker ab 11.00 Uhr mit Angeboten zur Information über die neuesten Entwicklungen im Marianum, mit Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs mit Memory-time bei Mittagessen, Kaffee und Getränken und … (siehe Programmübersicht). Als Gesprächspartner stehen ehemalige und aktive Lehrerinnen, Lehrer und auch Salesianer Don Boscos bereit.

Wir freuen uns sehr auf die Begegnung mit Ihnen allen!

Schulleiter StD i.K. P. Erhard Staufer SDB  und  Direktor P. Ulrich Schrapp SDB

Programm Festwochenende:

Freitag, 15.7.2016 „Tag der Jugend“

Freitag, 15.7.2016 Festauftakt „Tag der Jugend“ als Schuljubiläum

  • 19.00 Uhr Taizegebet / Jugendvesper „Youth meets Don Bosco“ in der Pfarrkirche
  • Ab ca. 20.00 Uhr Geselliger Auftakt im Festzelt mit Musik unserer Ehemaligenband Allgäu Yetis für Jugendliche und jung(geblieben)e Erwachsene (Ende Zeltbetrieb 24.00 Uhr)
    Die Allgäu Yetis sind junge Musiker, die seit ihrem Abitur hier am Gymnasium Marianum Buxheim zusammen spielen. Ihr Repertoire startet mit traditioneller Blasmusik von Polkas, Märschen bis hin zu Oberkrainer Stimmungshits. Natürlich sind dabei auch sämtliche Festzelt- und Oktoberfesthits mit am Start. Im zweiten Teil heizen die Sänger mit Schlagern, sowie aktuellen Rock-und Pophits ordentlich ein. Damit sind die Allgäu Yetis eine der wenigen Bands, deren Darbietung mit Titeln, angefangen bei Ernst Mosch, bis hin zu Udo Jürgens oder den Toten Hosen ohne Instrumente, wie Keyboard oder Synthesizer auskommt. Ihr wichtigstes Ziel ist es, den Spaß an der Blasmusik auch auf das Publikum zu übertragen, um innerhalb kürzester Zeit Jung und Alt zum Feiern zu animieren.
     

Samstag, 16.7.2016 Tag der Begegnung

Samstag, 16.7.2016 Tag der Begegnung

  • Start der Angebote ab 11.00 Uhr mit „Tag der offenen Türen“ für Ehemalige und Interessierte in allen Einrichtungsbereichen
  • Themenführungen durch die Kartause (Heimatdienst): 12.00 Uhr allg. Kartausenführung,
    14.00 Uhr „Geld – Macht – Glaube“ Zellenstifter der Kartause und um 15.30 Uhr „Wege der Stille“
  • Mitmachaktionen der SMV/Tutoren auf dem Schulhof zwischen den Pavillions:
    14/15/16 Uhr Bierkistenlauf, 14.30/15.30/16.30 Uhr Wasserbecherparcour,
    ständig Kinderschminken und Torwand "Bildung schenken mit Bananenblätterbällen"
  • Schokoladenparcour DPSG in den Gruppenräumen,
  • Kletterwand und Spiele auf dem Schulgelände,
  • ProBIERstation (Bierakademie Babenhausen) auch jugend(alkohol)frei!
  • Schulführungen (13.00 und 15.00 Uhr, bzw. nach Bedarf am Infozelt)
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Haus Hildegard (früher Internat):
    Infos und Bilder „Woher kommen wir? Wie leben wir?“ mit Musik und Tanz, Zöpfe flechten im Erdgeschoss, event. Führungen in Kleinstgruppen durchs ehemalige Internat
  • 16.00 Uhr Theater „Sein Tod war nicht umsonst“ zum Gedenken an P. Rudolf Lunkenbein SDB
    von H. Andreas Rakos mit der Schulspielgruppe Unterstufe im Theatersaal (Dauer ca. 60 Min.)

Historischer Festabend

  • 18.00 Uhr Vesper in der Kartause (mit Weihbischof Wörner, Augsburg)
  • 19.30 Uhr Historischer Festabend im Zelt
    Grußworte, Präsentation Schulpartnerschaften und Kooperation Landestheater
    "Das Buxheimer Chorgestühl wird lebendig - ein Mysterienspiel" gestaltet durch das Ensemble Mystik, anschl. Festvortrag von Eric Soder von Güldenstubbe: „Neues Leben im alten Kloster - Ein Gang durch die Geschichte des Marianums in Wort und Bild“
  • Memory-time mit open-end bis ca. 23.00 Uhr

 

Sonntag, 17.7.2016 Festgottesdienst

Sonntag, 17.7.2016 Festgottesdienst mit Mittagessen

  • 10.00 Uhr Festgottesdienst im Zelt (mit Pfarrmesse) mit Zelebrant P. Claudius Amann
    Musik: Buxheimer Blaskapelle und Chor Gymnasium mit Frau Gabler
  • Anschl. Frühschoppen (Buxheimer Blasmusik) und Mittagessen/Kaffee
  • „Mitmachprogramm“ (bis 15.00 Uhr) mit Kletterwand, Menschenkicker, Torwand, Riesenseifenblasen, Schokoladenparcour DPSG in den Gruppenräumen, …
  • Schulführungen (nach Bedarf mit Start am Infozelt)
  • Themenführungen durch die Kartause (Heimatdienst):
    13.00 Uhr allg. Kartausenführung, 14.00 Uhr Sonntagsführung,
    15.30 Uhr Spezialführung zur Ausstellung „Ticket für die Ewigkeit“ durch Dr. Wettengel

 

PS: Bitte geben Sie diese Einladung auch an Ehemalige weiter,
die Sie kennen und die diese (aus irgendwelchen Gründen) nicht erhalten haben. Danke!

 

Manchmal ändern sich Adressen …, daher bitte wir Sie um eine kurze Rückmeldung
entweder per Tel., Post, Fax (Direktor Tel. 08331/600-30 / Fax 08331/600-66 / sdb@ marianum-buxheim.de)
oder idelarerweise über das Rückmeldeformular hier auf unserer Homepage.

 

Für die inhaltliche Gestaltung der Feier bitten wir Sie zudem um einige persönliche Gedanken zu ihrer Zeit im Marianum
(ebenfalls üb
er das Rückmeldeformular möglich):

  • Marianum finde ich echt gut, weil …
  • Aus der Zeit im Marianum habe ich mitgenommen bzw. hat mich geprägt, …

 

Datei(en) zum Download:
Diese Datei herunterladen (Programm Festwochenende Marianum Buxheim 2016.pdf)Programm Festwochenende Marianum Buxheim 2016.pdf[ ]117 KB251 Downloads