„Vokabeln kann ich mir eh nicht merken“,

„Ich hasse Aufsatz schreiben“,

„Die Anderen sind besser als ich“ etc.

Wer kennt das nicht? Man steht vor einer Aufgabe oder neuen Herausforderung und anstatt voller Tatendrang zuzupacken und sich motiviert in die Arbeit zu stürzen, macht sich eher Unbehagen breit bis hin zu Selbstzweifeln, ob man der Sache überhaupt gewachsen ist. Und damit erhält die Motivation oftmals einen gewaltigen Dämpfer.

Informationsabend
„Motivationsknoten lösen“

Am Dienstag 23.5.2017 um 19 Uhr
im Theatersaal des Gymnasium Marianum in Buxheim

Da wir als Lehrkräfte regelmäßig mit Motivationsproblemen und Blockaden zu tun habe, sind wir im Rahmen einer Fortbildung des Schulwerks Bayern auf einen Ansatz gestoßen, der verspricht, diese Motivationsprobleme durch aktives Angehen zu lösen. Das Konzept hat uns spontan angesprochen, weshalb wir die Referentin Frau Barbara Volkwein vom CEUS-Institut in München zu uns an das Gymnasium Marianum Buxheim eingeladen haben.

Sie verspricht zu helfen, um Ihr Kind bzw. euch Schüler aus dem Teufelskreis des oftmals jahrelangen blockierten Denkens herauszulösen: „Ihr Kind bekommt die Chance auf zusätzliche Unterstützung. Es lernt mit der Ceus®Methode, die in mehr als 25-jähriger Nachhilfepraxis entwickelt wurde, seine Motivationsknoten zu lösen, indem es einfach umdenkt. Durch abwechslungsreiche Impulse findet es seine Stärken heraus und setzt diese ganz gezielt eigeninitiativ ein. Der Schulalltag Ihres Kindes wird leichter und es bekommt mehr Anerkennung. Das macht ihm Spaß und motiviert es zusätzlich.“ (B. Volkwein)

Alle interessierten Eltern, Schülerinnen und Schüler sind zu diesem interaktiven, ca. 2 Std dauernden Informationsabend herzlich eingeladen. Vor den Ferien erhalten auch ausgewählte Klassen erstmals die Möglichkeit diese Methode zu erleben.

 

Wir freuen uns auf Sie. Nutzen Sie diese tolle Gelegenheit!

Ihre Schulleitung und Elternbeirat

 

Nähere Informationen zum Lösen von Motivationsknoten finden Sie unter www.ceus-coaching.de